Aktuelles

 Über das AFKDO

 Die Feuerwehren

 Termine

 Informationen

 Verwaltung

 Sachgebiete

 Kontakt

 Links



Imagevideo LFV



Weltrekord 1995


 Nächste Termine

01.04.2017  Modul Arbeiten in der Einsatzleitung (FK) (Freiwillige Feuerwehr Hohenau, Burggraben 1, 2273 Hohenau an der March, Österreich)
02.04.2017  Wissenstest und Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend (Feuerwehrhaus Tallesbrunn)
03.04.2017  Fortbildung SB EDV und FDISK Grundschulung
22.04.2017  Modul Fahren mit der Feuerwehrzille (WD 20) (Lände Mannsdorf)
24.04.2017  KHD-Übung 1. Zug im UA 6


 News

 
15. März 2017 - Fortbildung der Sachbearbeiter Nachrichtendienst in Auersthal
[gepostet am 22.03.2017, 20:02 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

AFKDO, Auersthal / Am 15. März 2017 konnte Abschnittssachbearbeiter OBM Andreas Berthold den Abschnittsfeuerwehrkommandantenstellvertreter ABI Peter Würrer und 21 interessierte Feuerwehrmitglieder zur diesjährigen Fortbildung des Sachgebietes Nachrichtendienst im Feuerwehrhaus Auersthal begrüßen.

Die Themen umfassten die Funkübungen, das Modul Arbeiten in der Einsatzleitung (FK), Erfolge der Teilnehmer beim Bewerb um das NÖ Feuerwehrfunkleistungsabzeichen, der Umbausatz der Fahrzeugladehalterung Wetech 680 und es wurde die Einsatzdokumentation nochmals erörtert.

Eine ordentliche und gewissenhafte Einsatzdokumentation ist eine wesentliche Unterstützung für den Einsatzleiter und die wichtigsten Unterlagen für eine spätere Nachvollziehbarkeit eines Feuerwehreinsatzes.

OBM Andreas Berthold bedankte sich im Namen des AFKDO Gänserndorf bei allen Teilnehmern für ihr fortlaufendes Engagement im Sachgebiet Nachrichtendienst.

Foto: FF Auersthal

 mehr...

 
 
17.-18. März 2017 – Abschnittsinspektionsübung 2017 in Matzen
[gepostet am 19.03.2017, 15:21 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

AFKDO, Matzen / Am 17. und 18. März 2017 fand die jährliche Inspektionsübung des Feuerwehrabschnittes Gänserndorf in Matzen statt.

Dieses Jahr wurde der Brand in einem mehrstöckigen Wohnhaus mit mehren vermissten Personen beübt. Besonders wert gelegt wurde dabei auf die Erkundung und Arbeit des Einsatzleiters, die Zusammenarbeit der Führungsebene (Einsatzleiter-Gruppenkommandanten, der rasche Einsatz der Atemschutztrupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung im Gebäude, die Zusammenarbiet mehrerer Feuerwehreinheiten und die Arbeit und Dokumentationstätigkeit der Einsatzleitung.

Es nahmen 27 Feuerwehren mit 266 Feuerwehrmitgliedern daran teil. Mit den Atemschutzkompressoren aus Spannberg und Groß-Schweinbarth wurden dabei 159 Atemluftflaschen gefüllt.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Reinhard Schuller zog Resümee. Die Zusammenarbeit mehrerer Feuerwehreinheiten funktionierte hervorragend, die Atemschutztrupps steigerten sich bei der Schnelligkeit und Effizienz der Menschernrettung und Brandbekämpfung im Gebäude deutlich, unter Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen. Einige Verbesserungsvorschläge wurden aber ebenso besprochen. Die bei jedem Durchgang aus einem anderen Unterabschnitt gestellten Einsatzleitungen meisterten ihre Aufgabe mit professioneller Routine.

Ein Dank ergeht an die Fa. MIPO für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes, sowie der Feuerwehr Matzen für die Verpflegung und den eingesetzten Übungsbeobachtern ABI Peter Würer, VI Roman Jöchlinger, HBI Franz Felber, HBI Ing. Manfred Neubauer, HBI Christian Raynoschek, HBI Ing. Franz Stöckl und LM Markus Gnadenberger.

Fotos: AFKDO Gänserndorf

 mehr...

 
 
11. März 2017 - 50er Feier von HBI Manfred Neubauer in Matzen
[gepostet am 13.03.2017, 20:45 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

Matzen / Am Samstag, den 11. März 2017 feierte unser langjähriger Unterabschnittskommandant und Feuerwehrkommandant von Matzen HBI Manfred Neubauer im "Kultursaal Optimum Matzen" seinen 50. Geburtstag.

Zahlreiche Ehrengäste, vor allem von den Feuerwehren, ließen es sich nicht nehmen unseren verdienten Jubilar zu gratulieren.

Die Kameraden des Feuerwehrabschnittes Gänserndorf wünschen unserem Manfred alles Gute zum 50. Geburtstag und noch weiterhin viel Gesundheit, Glück und Erfolg!

Im Bild v. l. n. r.: BR Reinhard SCHULLER, FKUR Christian SPRINGER, FARZT Leopold HUBER,  OBI Klaus KLÖBEL, BI Martin SOFKA, Bürgermeisterin Claudia WEBER, HBI Manfred NEUBAUER, BI Wolfgang SCHÜTZ, V Bernhard KUMHOFER, HBI Christian RAYNOSCHEK, ABI Peter WÜRRER

Bild: LM Markus Gnadenberger / FF Matzen

 
 
11. März 2017 - Atemschutzuntesuchung
[gepostet am 13.03.2017, 20:37 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

BFKDO, Gänserndorf / Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Florian Imböck und ABI Peter Würrer wurden von OBR Georg Schicker beauftragt eine Arbeitsgruppe zu bilden, welche die Durchführung der Untersuchungen, für alle Atemschutzgeräteträger des Bezirkes, organisieren soll.

Es wurden Termine festgelegt und die Voraussetzungen für alle Leistungstests geschaffen. Bei jedem Termin wird mindestens ein Feuerwehrarzt anwesend sein um die Taugleichkeitsuntersuchung durchführen sowie die Probanden unter Mithilfe von Mitgliedern des Feuerwehrmedizinischen Dienstes bei den Leistungstests zu überwachen.

Weitere Informationen auf der Homepage des BFKDO Gänserndorf.

Bild: BFKDO Gänserndorf

 mehr...

 
 
11. März 2017 - KHD Übung Löschwasserförderung über längere Strecken in Deutsch-Wagram
[gepostet am 12.03.2017, 14:27 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

KHD, Deutsch-Wagram / Die Pumpengliederungen der Züge 1-4 der 4. KHD Bereitschaft übten am Marchfeldkanal die Löschwasserförderung über längere Strecken.

Nach einer kurzen Theorieschulung für die Maschinisten folgte der praktische Teil aufgeteilt in jeweils zwei Züge. Aus dem Marchfeldkanal wurde angesaugt und mittels 9 Verstärker-Pumpen die TMB Deutsch Wagram mit Wasser versorgt. Ziel war es, die Handhabung der Pumpen für ein solches Szenario zu beüben. Der richtige und rasche Aufbau der Löschwasserversorgung stand hierbei im Vordergrund.

Als zusätzliche Herausforderung für die Maschinisten wurden zwei Schlauchplatzer an unterschiedlichen Stellen in der Leitung simuliert. Das Szenario konnte durch die teilnehmenden Feuerwehren rasch bewältigt werden.

Für die Maschinisten sicherlich eine lehrreiche Übung! Neben der FF Deutsch Wagram, die für die Versorgung der Mannschaft sorgte, gilt der Danke den Übungsausarbeitern und Stationsbetreuern sowie allen teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden. Ein besonderer Dank geht an die Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal, die uns ermöglicht hat, in diesem Bereich die Übung durchzuführen. Dank sprachen auch, OBR Ing. Georg Schicker, BR Reinhard Schuller und ABI Peter Würrer aus die sich vor Ort von den Leistungen überzeugen konnten.

An der Übung waren 27 Fahrzeuge und 72 Mitglieder beteiligt.

Bericht: OBI Klaus Klöbel / Bereitschaftskommandant der 4. KHD-Bereitschaft
Fotos: BM Michael Möstl / FF Auersthal

 mehr...

 
 
07. März 2017 - Fortbildung Sachbearbeiter Atemschutz
[gepostet am 11.03.2017, 22:02 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

AFKDO, Deutsch-Wagram / Am 07. März 2017 konnte ASB BM Wolfgang Rappl zur Fortbildung der Sachbearbeiter Atemschutz 32 Kameraden, darunter ABI Peter Würrer und BSB Peter Kellner, begrüßen.

Nach der Präsentation der Themen durch den Abschnittssachbearbeiter, unter anderem einen Rückblick über die Atemschutzabschnittsübung 2016, der Ausschreibung für die Atemschutzausbildung Stufe 5, der Ausbildungsprüfung Atemschutz, der Austauschfristen, den Transport von Flaschen, die Inhalte der Atemschutzstufenausbildung 1-3, die Zentrale Atemschutzwerkstätte, der Wärmebildkamera, der Atemschutzuntersuchung und der jährlichen Leistungsüberprüfung gab es zum Schluss einen Ausblick auf die Vorhaben für das Jahr 2017.

Foto: ASB BM Wolfgang Rappl / FF Deutsch-Wagram

 mehr...

 
 
27. Februar 2017 - Neuwahlen bei der FF Bad Pirawarth
[gepostet am 11.03.2017, 07:53 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

Bad Pirawarth / Da nach 18 Jahren Feuerwehrkommandant OBI Alexander Lukac und Feuerwehrkommandantstellvertreter BI Norbert Vock ihr Amt zurücklegten wurde am 24. Februar 2017 im Gasthof Novakovic eine Mitgliederversammlung mit Neuwahl dieser Funktionen unter Vorsitz von Bürgermeister Kurt Jantschitsch abgehalten.

Zum neuen Kommandanten der FF Bad Pirawarth wurde OBM Christoph Braun gewählt, zum 1. Feuerwehrkommandantstellvertreter FM Monika Schiffmann. Mit der Wahl von Monika Schiffmann wird erstmals im Bezirk und Abschnitt Gänserndorf eine Frau die Funktion des 1. Feuerwehrkommandantstellvertreters übernehmen.

Das AFKDO Gänserndorf bedankt sich bei den auschgeschiedenen Funktionären für ihre jahrelange Arbeit im Feuerwehrkommando und wünscht den neugewählten Kameraden alles Gute für ihre neue Aufgabe.

Foto: FF Bad Pirawarth

 
 
03. März 2017 bis 04. März 2017 - 18. Bewerb um das NÖ Feuerwehrfunkleistungsabzeichen
[gepostet am 04.03.2017, 23:57 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

2. Platz für LM Oliver Stockinger von der FF Deutsch-Wagram beim 18. Bewerb um das NÖ Feuerwehrfunkleistungsabzeichen.
Weiße Fahne für den Bezirk und tolle Ergebnisse für den Abschnitt Gänserndorf.

Vom 03.03.2017 bis 04.03.2017 fand in der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln der 18. Bewerb um das NÖ Feuerwehrfunkleistungsabzeichen statt.

In diesem Jahr traten aus dem Bezirk Gänserndorf 21 Feuerwehrmitglieder davon zehn aus dem Abschnitt Gänserndorf zu diesem Bewerb an.

Das Verfassen von Funksprüchen, den Lotsendienst, Absetzen einer Einsatzsofortmeldung, Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät, Arbeiten in der Einsatzleitung und einen Fragenkatalog galt es zu bewältigen

Alle Kameraden erfüllten die geforderten Leistungen mit Bravour und konnten das begehrte Abzeichen in Empfang nehmen.

Eine Sensation ist die sehr gute Platzierung von LM Oliver Stockinger von der FF Deutsch-Wagram der landesweit den hervorragenden 2. Platz bei diesem Bewerb erreichen konnte.

Die neuen Träger des NÖ FULA sind:

PFM Christoph Gleißner / FF Tallesbrunn
LM Jürgen Gleißner / FF Stripfing
FM Lukas Platt / FF Groß Schweinbarth
FM Dominik Rampala / FF Deutsch-Wagram
HLM Jürgen Schuller / FF Stripfing
OLM Thomas Schuller / FF Stripfing
LM Oliver Stockinger / FF Deutsch-Wagram
LM Rainer Strametz / FF Aderklaa
SB Simon Strametz / FF Aderklaa
BI Stephan Wegschaider / FF Tallesbrunn

Das Abschnittsfeuerwehrkommando gratuliert allen Teilnehmern zum bestandenen Leistungsabzeichen.

Anbei die Ergebnisliste für den Bezirk Gänserndorf.

Foto: BSB Peter Kraus / BFKDO Gänserndorf

 
 
21. Februar 2017 - Sprengdienstleistungsabzeichen in Gold für HBI Christian Raynoschek
[gepostet am 25.02.2017, 22:01 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

Tulln, NÖLFV / Nach der Umgliederung und Neuorganisation des Sonderdienstes Sprengdienst des NÖLFV fand am 21.02.2017 in der Landesfeuerwehrschule Tulln die erste Sprengdienstfortbildung statt.
Dabei wurde die neue gestaltete Organisation sowie die neuen Führungsfunktionen und auch grob das Aufgabenfeld sowie die künftigen Abläufe des Sprengdienstes vorgestellt.

Im Rahmen der Veranstaltung fanden auch die Ernennungen sowie Beförderungen der neuen Sprengdienstführungskräfte sowie eine Ehrung verdienter Mitglieder des Sprengdienstes statt. Von der Gruppe Ost-1 (früher Sprenggruppe 04) wurde für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit HBI Christian Raynoschek von der Feuerwehr Weikendorf mit dem Sprengdienstleistungsabzeichen in Gold ausgezeichnet.

Bericht und Foto: BFKDO Gänserndorf

 
 
14. Jänner 2017 - Erprobung der Feuerwehrjugend in Klein-Harras
[gepostet am 03.02.2017, 15:45 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

Klein-Harras / Es ist schon fast "Tradition", dass die erste Jugendstunde der Feuerwehrjugend Klein-Harras im neuen Jahr dazu genutzt wird, das erworbene Wissen der Jugendlichen zu überprüfen.

Seit September arbeiten die Feuerwehrjugendgruppen Klein-Harras und Hohenruppersdorf intensiv zusammen und so konnten insgesamt 10 Jugendliche aus beiden Feuerwehren die Erprobung bzw. das Erprobungsspiel erfolgreich absolvieren.
Besonders stolz sind die Jugendbetreuer darauf, dass ausnahmslos alle Mitglieder die Stationen, bestehend aus Fachfragen zum Feuerwehrwesen und Gerätekunde, fehlerfrei bestanden haben!

Bericht und Foto: V Verena Freiler / FF Klein-Harras

 mehr...

 
 
 ältere Beiträge >